vita

Gigs

Presse

Brigitta Fischer Fischerin

2020    Album «Meinen Knoten löst der Wind»
2016   «Sylvie Was Here» Ausstellungen und Performance
seit 2011
Textile Werke
seit 2011   Fischerin solo mit Liedern und Reden zu wechselnden Themen
2011-2012   Trio Fischerund mit Klaus Moennig & Adrian Strickler. Chansons und Erzähltes
2010   Veröffentlichung der CD «past» exclusiv erhältlich bei REC REC Zürich
2010   Performance «Windungen» Festival des Kleides, Gewerbemuseum Winterthur
2008-2011   House The Fish  siehe Live im Exil Zürich
2007   Hochzeitsritual mit Reto Tischhauser Fischer
2006   Veröffentlichung «Sandsturm» in Anthologie Palette Lyrik ZSV
2004   Leaning On Your Window Sill Tribute to Leonard Cohen im Trio
2004   Gewinnerin Text des Monats des Literaturhauses Zürich
2001   Spoken-Word - und Poetry-Slam-Auftritte
2000   Produktion der CD Träumt
2000-2002   Solokonzerte mit frühen Songs Leonard Cohens
1999

«Vis-a-Vis» Loopings für jeden Wochentag anders
1999-2003   Performance: Wie das Mensch zu erotischen Neigungen kam mit Tomas Wullschleger
seit 1994   Elektropoesie - Gesungene Gedichte mit Sampler und Sequenzer
1991   Veröffentlichung der Single «Spinnen am Gabo de Gata» (REC REC)
1987   Veröffentlichung «Neunmalklang» 9 Lieder auf Tape
1985   «Liederlich» und «Verlebenslust» Gedichthefte im Eigenverlag
1984-1993   Konzerte mit eigenen Chansons und Strassenmusik (Gesang und Gitarre)
1982-1992   Redaktion und Moderation im Radio Lora Zürich
1977-1990   Lyrics für Rockbands z.B. «Dragonfly»
1971-1977   Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich (Gestalterische Lehrberufe)
seit 1970   Sängerin und Songtexterin
1956   Geboren in Stäfa am Zürichsee